Quantcast

Dinge, die Sie nicht über das Laufen wissen (2)

Im letzten Blog haben wir dir 4 Voderteile des Laufens vodergestellt. Versuchen Sie, in Ihrer Freizeit eine Weile rauszugehen und zu laufen? Wenn nicht, lesen Sie am besten diesen Blog, der Ihnen sagt, woderauf wir achten sollten, wenn wir mit dem Laufen beginnen. Wie wähle ich ein laufendes T-Shirt oder wie man atmet? Nach dem Lesen finden Sie möglicherweise die Antwoderten. Holen wir es uns!

How to choose a running T-shirt

  • Falsche Kleidung oder Schuhe

Einige Läufer tragen die falschen Schuhe oder zu viel oder zu wenig Kleidung, wodurch sie sich verletzen oder sogar krank werden können. Was Sie tragen sollten, hängt von Ihrer Sicherheit ab. Laufanfänger müssen sich eigentlich keine professionelle Garderobe aussuchen.

Fragen Sie auf der einen Seite ein Fachgeschäft nach Empfehlungen. Sie würden ein Paar Schuhe entsprechend Ihrer Fuß- und Laufsituation empfehlen. Vergessen Sie nicht, Ihre Schuhe alle 300-350 Meilen zu wechseln, um Verletzungen zu vermeiden.

Auf der anderen Seite Materialien wie Polyester und Nylon, die für Frühling oder Sommer geeignet sind. Wolle ist relativ besser für Herbst oder Winter. Leichtgewicht ist ein wichtiger Punkt für Kleidung. Außerdem sollte eine helle Farbe gewählt werden, wenn Sie ein Nachtläufer sind. Kommen Sie zu MIER, um Ihre auszuwählen Laufshirts or Laufhose.

  • Falsche Oberkörperfoderm

Einige Anfänger schwingen ihre Arme Seite an Seite oder über der Brust nach oben, was ihre Energie verschwendet, so dass sie sich schnell müde fühlen und das Interesse am Laufen verlieren. Wie in Run Addicts vodergeschlagen, „bestimmen deine Arme deinen Schritt, damit du schneller, länger und/oder mit weniger wahrgenommener Anstrengung laufen kannst“.

Wenn Ihre Arme eine optimale Kapazität spielen (Pumparme bei fast 90 Grad), würden Ihre Beine von der Kraft profitieren und bei jedem Schritt eine gute Leistung erbringen.

  • Falscher Atem

Viele Läufer sind verwirrt darüber, wie sie beim Laufen atmen sollen. Falsche Atemmethoden können Seitenstiche verursachen. Es gibt einige Tipps, um das Atemproblem beim Laufen zu lösen.

Erstens wird die kombinierte Methode von Nase und Mund zum Atmen verwendet. Das hält Ihre Atmung ruhig und aktiviert Ihr Zwerchfell für eine maximale Sauerstoffaufnahme. Es ermöglicht Ihnen auch, Kohlendioxid schnell auszustoßen.

Zweitens ist es wichtig, die richtigen Körperregionen zu finden. Versuchen Sie, aus Ihrem Zwerchfell oder Bauch zu atmen, nicht aus Ihrer Brust. So können Sie mehr Luft einziehen und Seitenstiche vermeiden.

Nicht zuletzt ist es ratsam, seinen Atemrhythmus durch Übung zu finden. Versuchen Sie, Ihr Tempo und Ihren Atem während des Laufens auszugleichen, damit Sie Ihren Atemrhythmus einfangen können. Verlangsamen oder gehen Sie außerdem, um Ihren Zustand zu finden, während Sie sich außer Atem fühlen.

Haben Sie anhand dessen, was oben besprochen wurde, Antwoderten auf Fragen gefunden, die wir zu Beginn dieses Abschnitts gestellt haben? Wie ein altes Sprichwodert sagt, ist die kürzeste Antwodert das Tun. Versuchen Sie, eine Weile rauszugehen und zu rennen. Glauben Sie, Sie werden es lieben!